fbpx
Gleichgewicht, das Natürliche als Lebensstil
Der Koala

Gefährdete Tiere: Der Koala

Von einer gefährdeten Art wurde sie zu einer gefährdeten Art erhoben. Dieses Beuteltier, typisch für Ostaustralien; Es ist wie Kängurus dafür bekannt, dass es seine Jungen lange Zeit in seinen Beuteln trägt.

Sein hoher Verbrauch an Blättern Eukalyptus erfordert mindestens 100 Bäume pro Individuum; was angesichts der massiven Abholzung ihres Lebensraums eine Herausforderung darstellt.

Obwohl sein Status aufgrund von Unsicherheit und unterschiedlichen Bevölkerungstrends in seinem gesamten Verbreitungsgebiet in Frage gestellt wurde, ist er in den letzten 28-18 Jahren im Allgemeinen um etwa 24 % zurückgegangen. Zu den aktuellen Bedrohungen gehören der Verlust und die Veränderung von Lebensräumen, Waldbrände, Krankheiten und Dürre. Es wird erwartet, dass die zusätzliche Bedrohung durch den Klimawandel den Rückgang der Koalapopulation in den nächsten 20 bis 30 Jahren erhöhen wird.

Ihr Lebensraum ist in Gefahr und wird aufgrund seiner Abhängigkeit von der Existenz von Eukalyptuswäldern sowie der Zunahme von Straßen, die sein Ökosystem durchqueren, vergrößert, wodurch sich ihre Lebenserwartung auf einige Jahre verringert, solange sie in Gefangenschaft sind bis zu 19 Jahre alt werden.

Trotz dieser Daten wurden in Australien Programme zur Zucht und Wiedereinführung von Individuen in Wälder durchgeführt. Ebenso sind sich die Australier der Gefahr, in der sie sich befinden, zunehmend bewusst geworden. Daher treffen sie größere Vorsichtsmaßnahmen auf den Straßen, wenn sie Koalas am Straßenrand sehen. Ebenso wurden die Straßen in der Nähe ihres Territoriums stark markiert und Telefonnummern bereitgestellt, um Wildtieren bei Unfällen zu helfen.

2020 war jedoch ein Jahr eines harten und trockenen Sommers in Südaustralien, in dem noch nie zuvor Brände aufgetreten sind. Die Wälder von Eucalyptus globulus, seinem wissenschaftlichen Namen, wurden durch Waldbrände zerstört, nicht nur die Nahrungskette dieser Ökosysteme, aber die Bevölkerung von Koalas selbst. Die berechneten Zahlen kalzinierter Tiere zählen zu Hunderten von Millionen Arten, so dass die Hand des Menschen diesmal notwendig ist, um das Gleichgewicht der Wälder wiederherzustellen und ihre Neueinstufung durch die Internationale Union für Naturschutz im Roten Buch als zu vermeiden Arten in Gefahr des Aussterbens.

Wenn Sie der gefährdeten Fauna helfen wollen, versuchen Sie es freiwillig in einem Zentrum in der Nähe Ihrer Gemeinde!

Folgen
Fehler0
fb-share-icon0
Tweet 5k

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet