fbpx
MCT-Öl

MCT-Öl: Vorteile und Nebenwirkungen dieser Ergänzung

Ladeprogramm

Die Kehrseite von Nahrungsergänzungsmitteln ...

Mit der richtigen Ausbildung kann MCT eine sichere und gesunde Option für eine ausgewogene, ausgewogene Ernährung und ein regelmäßiges Trainingsprogramm sein.

MCT-Öl (kurz für Methylxanthines Trans Chains) ist ein alternatives Nahrungsergänzungsmittel, das der Wirkung von Koffein sehr ähnlich ist. 

Wie Kaffee, Tee, Schokolade und andere gesüßte Getränke hat MCT eine Vielzahl potenzieller Vorteile. Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln ist es jedoch immer wichtig, einen qualifizierten Fachmann zu konsultieren, bevor Sie ein neues Diät- und / oder Trainingsprogramm beginnen. 

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln müssen mögliche Nebenwirkungen und Arzneimittelinteraktionen sorgfältig geprüft werden. 

MCT-Öl 

MCTs oder MCT-Ölergänzungen enthalten mittelkettige Triglyceride, die aus Fettsäuren in Fleisch, Geflügel, Fisch und anderen Lebensmitteln gewonnen werden. MCTs können auch als MCTs oder Methylsulfonylmethan bezeichnet werden. In Forschungsstudien wurde gezeigt, dass MCTs die Wirkung eines beliebten Nahrungsergänzungsmittels zur Gewichtsreduktion namens FTC (FTC-Animefin) nachahmen. In Tierstudien wurde gezeigt, dass MCTs die Glukosetoleranz verbessern, Müdigkeit reduzieren und die Insulinsensitivität verbessern, während sie gleichzeitig das Körperfett senken und die Protein- und Ausdauerleistung erhöhen.

Die Quelle für MCTs kann aus den Fettsäuren stammen, die in Palmöl sowie einigen anderen Arten von Biomasse enthalten sind. MCTs werden derzeit kommerziell als Ergänzung verkauft. Nach Angaben der FDA „obwohl die Sicherheit [der] MCT-Anwendung beim Menschen unbekannt ist“, stellten Vertreter der FDA fest, dass „einige Studien darauf hindeuten, dass [die] Verwendung von MCT dazu beitragen kann, Anfälle zu verhindern und den Blutdruck zu verbessern.“ . 

Die FDA hat auch erklärt, dass MCTs bei bestimmungsgemäßer Anwendung im Allgemeinen sicher sind, sie jedoch nicht mit verschreibungspflichtigen Medikamenten oder regulierten Produkten eingenommen werden sollten, die Nikotin oder Koffein enthalten, da diese Inhaltsstoffe bekanntermaßen mit MCTs interagieren.

MCTs wurden zuerst als Mittel zum Ersatz von Kohlenhydraten in der Nahrung entwickelt, um Menschen zu entlasten, die aufgrund eines hohen Blutzuckerspiegels auf Kohlenhydrate verzichteten, aber in kontrollierten klinischen Studien eine Vielzahl von Vorteilen gezeigt haben. 

Keto-Diät und MCT-Öl

In einer Studie erhöhten MCTs den Gewichtsverlust über einen Zeitraum von 3 Wochen, ohne dass die Fettmasse signifikant zugenommen hätte. Während dieser Zeit nahmen die Probanden MCTs anstelle der üblichen Diätpillen ein. Die Autoren dieser Studie stellten fest, dass „MCTs die Produktion von Insulin und Leptin stimulieren, was wiederum den Energiebedarf des menschlichen Körpers erhöht… Eine Senkung des Energiebedarfs könnte erklären, warum MCTs Menschen helfen können, Gewicht zu verlieren, ohne sie in einen Zustand der Ketose zu versetzen“. . 

Theorien über die Ursache der Ketose kursieren weiterhin, aber laut der Mayo Clinic «Ketose … ist ein Zustand, bei dem der Körper einer Person zu viel Wasser verliert … aufgrund einer unzureichenden Produktion von Proteinen und anderen Nährstoffen … MCT scheint bei Menschen mit Ketose besser zu wirken als andere Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion.

MCTs sind teilweise gehärtete Öle aus Kokosnuss, Palmkernöl (das Palmöl ähnlich ist), Hanfsamen und Sojaöl. Traditionell verwenden Menschen MCT als Nahrungsergänzungsmittel, das oft in Pulverform gekauft wird, um leichte Verstopfung, Durchfall, Übelkeit und eine Vielzahl anderer Beschwerden zu behandeln. Die US-Regierung empfiehlt jedoch derzeit die Verwendung von MCT als Nahrungsergänzungsmittel aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Inhaltsstoffs.

MCTs enthalten ein synthetisches Derivat des Naturstoffs Carnosin, auch bekannt als Säugetier-Carbonsäure. MCTs werden aus den Fettsäuren und Aminosäuren hergestellt, die in Kokosöl und seinen Derivaten wie Stearinsäure (ein Derivat der Stearinsäure) und Arachidonsäure (ein Derivat der Arachidonsäure) enthalten sind. Damit der Körper MCTs aufnehmen kann, muss er in der Lage sein, Fettsäuremoleküle in einfache Verbindungen aufzuspalten, sodass es unwahrscheinlich ist, dass MCTs allergische Reaktionen oder Schäden am Körper verursachen. Die chemische Struktur von MCTs ermöglicht es ihnen, das Verdauungssystem leicht zu passieren, bevor sie vom Körper aufgenommen werden.

MCTs werden aufgrund ihrer Fähigkeit, den Appetit zu reduzieren und das Sättigungsgefühl bei Diätenden zu steigern, häufig als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. MCTs erhöhen auch die Geschwindigkeit, mit der Fett geschmolzen und absorbiert wird, und tragen so dazu bei, das Risiko einer Zunahme der Körperfettmasse zu verringern, die in erster Linie die Hauptursache für die Gewichtszunahme ist. Das für MCTs verwendete Fett ist jedoch nicht das gleiche Fett, das im menschlichen Körper vorkommt, und daher ist das Fett, das Sie in MCTs essen, nicht mit Ihrem eigenen Fett kompatibel.

MCT-Öl-Ergänzungen enthalten im Allgemeinen andere Inhaltsstoffe, wie Sojabohnenöl oder andere Pflanzenöle.

Nebenwirkungen von MCT-Öl

Obwohl gezeigt wurde, dass MCTs bei der Gewichtsabnahme helfen, wurden keine klinischen Studien durchgeführt, um festzustellen, ob ihre Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel sicher ist oder nicht. Da sie keine pharmazeutischen Beweise haben, um ihre Behauptungen zu untermauern, gibt es keine Möglichkeit, die langfristigen Nebenwirkungen abzuschätzen. Zu den berichteten kurzfristigen Nebenwirkungen von MCT-Öl gehören jedoch Durchfall, Übelkeit und Bauchbeschwerden. Was die Langzeitwirkungen betrifft, so ist die einzige gut untersuchte Tatsache über MCTs, dass sie bei einem Mann zu einer Gewichtszunahme führen können, nachdem er sie abgesetzt hat. Obwohl die kurzfristigen Nebenwirkungen von MCT-Öl seine Verwendung zu rechtfertigen scheinen, sind Langzeitstudien zur Sicherheit von MCT-Öl nicht schlüssig.

Folgen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.