Palmöl

Was steckt hinter Palmöl?

Wir wissen, dass es verschiedene Arten von Ölen gibt, von denen einige je nach Menge und Konsistenz ihres Verbrauchs als nützlich und andere als schädlich angesehen werden.

Eines der bekanntesten Öle der letzten Zeit ist Palmöl, das nicht nur wegen seiner Ernährungsbeiträge, sondern auch wegen seiner negativen Auswirkungen auf die Umwelt diskutiert wurde.

Palmöl wird aus den Früchten der Art gewonnen Elaeis guineensis, auch als afrikanische oder Ölpalme bekannt, afrikanischen Ursprungs. Obwohl seine gastronomische Verwendung wichtig ist, werden seine Derivate auch in kosmetischen Produkten wie Cremes und Seifen und sogar zur Herstellung von Biodiesel verwendet, da es im Vergleich zu anderen Fetten oder Ölen ein kostengünstiger und vielseitiger Input ist.

diese Öl ist reich an gesättigten Fettsäuren, die mit Stoffwechselerkrankungen in Verbindung stehen, weshalb einige Gesundheitseinrichtungen, wie die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, die Weltgesundheitsorganisation und der spanische Verband der Ernährungsgesellschaften, ihre Reduzierung oder Eliminierung aus der täglichen Ernährung empfohlen haben , Essen und Ernährung.

Aber wie wirkt es sich auf die Umwelt aus? Der massive Anbau dieser Art hat zur Entwaldung, zum Verlust von Lebensräumen und zur Zunahme der Schadstoffemissionen geführt, was auch mit der Zerstörung von Millionen Hektar Wald zum Anpflanzen verbunden ist, da fast das gesamte Palmöl in Gebieten mit Wäldern angebaut wird tropische, betroffene Arten wie der Bornean Orang-Utan, der Sumatra-Tiger und die Vögel des Amazonas. Tatsächlich haben diese Pflanzen den Lebensraum dieser Affen fast vollständig ausgelöscht.

Obwohl Indonesien und Malaysia nach Angaben der FAO mit rund 70 Millionen Tonnen pro Jahr die größten Produzenten sind, hat der Anbau dieser Art in Mexiko begonnen, tropische Gebiete wie Chiapas und Campeche zu gefährden und Tabasco.

In mehreren Ländern wurden Hersteller, die Palmöl in ihren Produkten verwenden, gebeten, diesen Zutatennamen auf ihre Verpackung zu setzen, da er manchmal durch „gesättigtes Fett“ ersetzt wird.

Was können Sie tun, um das Verschwinden von Arten und ihren Lebensraum durch die Verwendung von Palmen zu vermeiden? Lesen, fragen und recherchieren Sie die Produkte, insbesondere Lebensmittel, die Sie konsumieren, und bevorzugen Sie diejenigen, die kein Palmöl enthalten, um ihre Produktion zu reduzieren. Es gibt Produkte mit Umweltzertifizierungen für Palmöl. Sie können danach suchen und wissen, dass ihre Produktion nachhaltig ist.

Seien Sie ein verantwortungsbewusster Verbraucher, achten Sie auf Ihre Gesundheit und helfen Sie der Umwelt.

ZUSAMMENARBEIT VON EARTHGONOMIC MÉXICO, AC

Unsere Mission ist es, die Entwicklung der Gesellschaft im Einklang mit der natürlichen Umwelt und den Respekt vor Lebewesen zu fördern.

Pin It
5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Vote)
Markiert unter Abholzung palmas Öl Aussterben

Lesen Sie auch ...

Diese Website verwendet Cookies

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.