fbpx
Rugby

Was ist Rugby? Ist es Fußball in kurzen Hosen oder was?

Zu einer Zeit, in der die Rugby-Weltmeisterschaft in England stattfindet, gibt es für viele in anderen Ländern Verwirrung zwischen dem einen und dem anderen.

Und vielleicht ist das erste, was auffällt, der Mangel an Schutz und die kurzen Shorts, die die Spieler tragen ... aber dahinter sind sie sehr unterschiedlich ...

Die Felder sind zwar ähnlich, aber nicht gleich, da sie im Rugby etwas breiter sind als die Fußball. Was jedoch am meisten auffällt, ist die Anzahl der Vereine am Ende jedes Endes. Im Rugby gibt es 4 Vereine mit 3 Bereichen, in denen man passen und punkten kann. während im Fußball nur 2.

Rugby-Wachen bestehen nur aus einem gummiartigen Mundschutz, der wie der Mund geformt ist und dazu dient, Zungenbisse oder Zahnbrüche zu vermeiden. Optional gibt es Schulterpolster oder Helme (Chichoneras) aus einem sehr flexiblen und weichen Material, damit andere Spieler nicht verletzt werden, während im Fußball der Schutz vor Helmen, Lätzchen, Bechern usw. viel größer ist.

Obwohl das Ziel bei beiden darin besteht, das gegnerische Team zu gewinnen, ist die Vorgehensweise anders; In einem besteht es darin, den Gegner durch Wertungsversuche (Erreichen seiner Aufmarschzone und Platzieren des Balls) zu schlagen, die 5 Punkte wert sind, und Tritten, die zwischen die Stöcke gelegt werden müssen (3 Punkte für den Strafstoß und 2 Punkte für den Umwandlung eines Aufsatzes); während es im American Football durch das Erzielen von Touchdowns, das Passieren der Markzone mit der Option auf einen zusätzlichen Punkt später mit einem Kick zum Glück eines Fußball-Freistoßes, aber ohne Torwart geht.

Im Allgemeinen sind sie ähnlich und es gibt viele verschiedene Regeln für jede Sportart, jedoch sind beides Sportarten mit Körperkontakt und Aufprallverletzungen und Muskelrisse Sie sind für ihre Spieler ähnlich, daher werden die Regeln immer mehr geändert, um sie zu vermeiden.

Wenn Sie eine Disziplin wie diese beginnen möchten, empfehlen wir Ihnen, einem Club mit einem ordnungsgemäß zertifizierten Trainer beizutreten und sich wie immer aufzuwärmen und Verlängerung vor der Sitzung, um Kontrakturen und Verletzungen zu vermeiden.

Folgen
Fehler0
fb-share-icon0
fb-share-icon1

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.