fbpx
Gleichgewicht, das Natürliche als Lebensstil
Klettern

Klettern ist für Leute einer anderen Rasse ...

Kontrolle und Nerven aus Stahl, wenn das Leben an Ihren Fingern hängt.

Nichts macht Sie so siegreich und stark wie ein erfolgreicher Aufstieg und das Eintauchen in die unschlagbare Aussicht auf einen Berggipfel. Nichts kann Sie jedoch so verängstigen, als über dem Boden zu schweben.

Hier sind einige Tipps zum Klettern, die Sie beachten sollten, wenn Sie in die abenteuerliche Welt des Kletterns eintauchen möchten.

1. Gehen Sie mit jemandem, der weiß, was er tut.
Es gibt viele Dinge, die man lernen kann, wenn man online lernt und ein Handbuch für Dummies liest, aber Klettern gehört definitiv nicht dazu. Es gibt viele bewegliche Teile im Kletterprozess: bestimmte Knoten zum Binden, Routen zum Folgen und Vorsichtsmaßnahmen zum Treffen. Die Folgen von Fehlern in einem dieser Bereiche können schwerwiegend sein. Beginnen Sie also mit jemandem, der erfahren und bereit ist, Ihnen das Seil buchstäblich zu zeigen.

2. Verstehen Sie die Ausrüstung und vertrauen Sie ihr.
Klettern ist von Natur aus furchterregend. Probieren Sie vor dem Klettern die verschiedenen Aspekte der Ausrüstung aus und geben Sie Ihr Bestes, um zu erfahren, wie die einzelnen Teile funktionieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Geräte an Schulungsorten mit Sicherheitssystemen und Personal einsetzen, die Sie in der Verwendung ordnungsgemäß schulen.

3. Beginnen Sie auf einem einfacheren Weg, um Ihr Vertrauen zu stärken.

Sicher, das Klettern auf einer 5.12-Klippe (was ist eine 5.12?) Bei Ihrem ersten Versuch wäre fantastisch, aber wenn Sie andere Lernphasen zu schnell überspringen, kann dies Ihre Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern, in Zukunft weiter zu klettern und Spaß am Klettern zu haben. Um Ihr Spiel zu verbessern, konzentrieren Sie sich auf Technik und Krafttraining mit allmählich komplizierteren Anstiegen.

<> <> <> <>
4. Es gibt immer einen Halt:

Es wird Zeiten geben, in denen Sie im Felsen gefroren sind, absolut positiv, es gibt keinen anderen Ort, an dem Sie davon überzeugt sind, dass Sie für immer an diesem Ort festsitzen werden. Das ist nicht wahr. Obwohl Sie möglicherweise kreativ werden müssen, um es zu finden, wird es immer einen Halt geben. Suchen Sie horizontal unter Ihnen und nach Bereichen, die Sie auf Ihren Zehen erreichen können.

5. Sie benötigen die richtige Ausrüstung:

Wenn Sie einmal ohne das richtige Schuhwerk klettern, werden Sie feststellen, wie wichtig großartige Ausrüstung für einen großartigen Aufstieg ist. Wenn Ihr Leben davon abhängt, versuchen Sie nicht zu sparen.

 

Wenn Sie Extremsportarten mögen, brauchen Sie Adrenalin und ständige Aufregung, Herausforderungen an Ihren Willen und Ausdauer; Das ist definitiv ein Sport für Sie. Denken Sie daran, dass wir nicht alle gleich sind und dass es keinen guten oder schlechten Sport gibt, sondern den, der Ihrem Charakter und Ihren Fähigkeiten entspricht.

 

Folgen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *