Spinatlasagne

Lasagne mit Spinatgratin. Vegetarisch und glutenfrei!

Es gibt viele Möglichkeiten, sich gesund zu ernähren und sich im Übrigen an einem Lebensstil zu orientieren, beispielsweise glutenfrei zu essen. Sei es aufgrund eines Gesundheitszustands oder der Entscheidung, eine Diät zu machen, die der Verdauung hilft.

Aber es gibt keine Entschuldigung, Ihre Gerichte nicht zu einer köstlichen und gesunden Art zu essen zu machen und Ihre Kinder dazu zu bringen, Gemüse zu essen.

Spinatlasagne ist eine köstliche Alternative zum traditionellen Fleischrezept für diejenigen, die einen vegetarischen oder vegetarischen Essstil beibehalten möchten. vegan, ohne einschränkend zu sein, nur gesund essen zu wollen.

Spinat ist im Übrigen eines meiner Lieblings- "Grüns", nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen der Nitrate, die zur Muskelentwicklung beitragen, und der darin enthaltenen Ballaststoffe, um den Darmverkehr zu unterstützen.

Genießen Sie dieses köstliche einfache und schnelle Rezept!

Zutaten

12 Schachteln Pasta für glutenfreie Lasagne

1 cebolla

1 Liter Kokosmilch.

50 Gramm Reismehl

50 Gramm Butter

Olivenöl

Geriebener Käse

300 Gramm Spinat

Muskatnuss

Schwarzer Pfeffer und Salz

Vorbereitung

Wählen Sie Ihren Spinat gut. Fest, mit knackigen Blättern, ohne Flecken. Waschen Sie sie, indem Sie sie etwa 5 Minuten lang mit einem Lebensmitteldesinfektionsmittel in Wasser einweichen. Dann empfehlen wir Ihnen, alles Wasser und überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen und eine Lebensmittelzentrifuge zu verwenden.

Kochen Sie die Blätter in gereinigtem Wasser etwa 20 Minuten lang, damit sie weich werden, aber verlieren Sie nicht so viele Nährstoffe, wenn Sie sie verkochen.

Den Spinat auf einem Schneidebrett in sehr kleine Stücke schneiden.

Um die Bechamelsauce zuzubereiten, müssen Sie die Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze mit zwei Esslöffeln Öl; und zusammen mit dem Mehl eine Paste bilden. Fügen Sie nach und nach einen kleinen Strom Kokosmilch hinzu, bis die Mischung ihn aufnimmt, während Sie Pfeffer, Salz und Muskatnuss nach Geschmack hinzufügen.

La Zwiebel muss gehackt werden fein und braten in einem Bratpfanne mit etwas Öl. Fügen Sie den Spinat hinzu, bis seine Farbe so hell wie möglich ist. Und dann die Bechamelsauce hinzufügen und umrühren, bis sie nur noch eine gleichmäßige Farbe hat.

Wenn die Nudelblätter vorgekocht sind, sollten Sie sie nicht in Wasser kochen. Wenn Sie sich nicht in einem feuerfesten Behälter befinden, können Sie abwechselnd mit dem Zusammenbau der Nudel- / Füllschichten beginnen. Zum Abschluss eine Schicht Bechamelsauce darüber geben, auf die Sie den Käse streuen können, um ihn etwa 20 Minuten lang im Ofen zu graten.

Genießen Sie dieses gesunde Gericht. Denken Sie daran, dass gesundes Essen nicht sehr schwierig ist, wenn Sie den Willen und die Kreativität dazu haben.

Pin It
5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (2 Stimmen)
Markiert unter Spinat Rezepte Lasagne

Lesen Sie auch ...

Diese Website verwendet Cookies

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.