Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot, sei dein eigener Bäcker

Wenn Sie Gluten nicht vertragen, müssen Sie sich für Ihr Frühstück kein köstliches Brot entziehen.

Hier geben wir Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie selbst hausgemachtes glutenfreies Brot herstellen können. Bald werden Sie Ihre eigenen Mischungen erfinden und ein Koch-Bäcker sein.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Zutaten glutenfrei sind, mit dem Siegel, das wir Ihnen bereits im Artikel von beibringen wie man Etiketten liest.

Zutaten in 3 Gruppen unterteilt:

1/4 Leinsamenmehl

3 Esslöffel brauner Zucker

1/3 Tasse süßes Reismehl

1 Tasse braunes Reismehl

1/2 Tasse zertifiziertes glutenfreies Haferflockenmehl

3/4 Tasse Mehl Millet

1/2 Tasse Tapiokamehl

1/3 Tasse Pfeilwurzelstärke

1 1/2 Teelöffel Salz

1 Esslöffel Xanthan, um die Konsistenz zu gewährleisten und alle Zutaten gleichmäßig zu binden.

3 Bio-Eier vorzugsweise, da wir uns hier um die Gesundheit kümmern.

1 Teelöffel Apfelessig

1 Löffel voll Agavenhonig

4 Esslöffel Butter, keine Margarine verwenden, da dies ein vollständig industrielles Produkt ist

1 Päckchen Trockenhefe

1 Teelöffel Kristallzucker für Hefe

1/4 Tasse plus 1 Tasse heißes Wasser

Anweisungen:

Wenn Sie alle Zutaten haben, nehmen Sie sie mindestens eine halbe Stunde lang bei Raumtemperatur heraus.

Fetten Sie die Form ein, mit der Sie das Brot backen möchten Butter gleichmäßig, damit das Brot nicht klebt.

Heizen Sie den Ofen auf etwa 200 Grad vor, während Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Nachdem Sie die trockenen Zutaten vom Rest getrennt haben, mischen Sie sie alle im Mixer. Dies sind alles Mehle ohne Gluten, Salz und Zucker; außer Hefe

Der Rest der Zutaten in einem separaten Behälter, dh die Eier, der Agavensirup, der Essig und die geschmolzene Butter.

Wir werden die Hefe aktivieren, indem wir ¼ Tasse warmes Wasser hinzufügen und den Zucker hinzufügen. Lassen Sie ihn etwa 10 Minuten ruhen, bis Sie sehen, dass er schaumig ist.

Sobald die frische Hefe aktiviert ist, fügen Sie zu den trockenen Zutaten eine Mischung aus Eiern und Butter, dann die aktive Hefe und den Rest des heißen Wassers hinzu, um eine gleichmäßige Konsistenz für bis zu 15 Minuten zu erreichen.

Wenn der Teig gleichmäßig ist, sollten Sie ihn in den Behälter legen und zwischen anderthalb und anderthalb Stunden backen. Wenn Sie möchten, dass die Oberseite des Brotes glasiert ist, empfehlen wir Ihnen, ein Ei zu schlagen und es mit einem Pinsel auf die Oberseite des Brotes zu geben.

Im Laufe der Zeit lernen Sie Ihre speziellen Techniken und können getrocknete Früchte wie Samen von hinzufügen chia, Rosinen oder Blaubeeren ... experimentieren Sie, nachdem Sie Ihre Gourmet-Backtechnik beherrschen.

Teilen Sie uns Ihr Rezept für hausgemachtes glutenfreies Brot mit!

Pin It
5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (2 Stimmen)
Markiert unter Gluten Weizen Pfanne

Lesen Sie auch ...

Diese Website verwendet Cookies

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.