thailändische Suppe

Thailändische Kokosnusssuppe.

Warm, in einer kalten Nacht, belebt eine thailändische Kokosnusssuppe

Thailändisches Essen ist eines der saftigsten der Weltküche. Die Fähigkeit, exotische und kontrastreiche Aromen zu mischen, ist eine seiner Stärken.

Während sich andere Länder auf die Delikatesse von Aromen konzentrieren, versucht die Küche Südostasiens, den Gaumen mit Stärke und Geschmack zu stimulieren.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Aufpeppen. Asiatische Feinschmecker werden von dieser Suppe begeistert sein, die recht einfach zuzubereiten ist und besonders im Winter ein großartiges Komfort-Essen darstellt.

Zutaten:

Das Rezept fordert ein Pfund geschälte Garnelen,

2 Dosen Kokosmilch,

2 Tassen Wasser,

ein in Scheiben geschnittener Galangal Inc.,

4 Zitronengrasstiele gequetscht und gehackt,

10 Kaffirlimettenblätter,

ein Pfund Shiitake Pilze geschnitten,

1,4 Tasse Limettensaft,

3 Esslöffel Fischsauce,

Tasse brauner Zucker,

1 Teelöffel Currypulver,

gehackte Frühlingszwiebeln und

getrocknete rote Pfefferflocken.

Anleitung

Zuerst müssen Sie die Garnelen kochen und abtropfen lassen.

Dann gießen Sie die Kokosmilch und Wasser in einen großen Topf.

Die Kräuter dazugeben und zehn Minuten köcheln lassen.

Fügen Sie die Shiitake-Pilze hinzu und fügen Sie den Limettensaft, die Fischsauce und den braunen Zucker hinzu.

Mit dem Currypulver würzen. Mit Garnelen belegen und mit Frühlingszwiebeln und Paprikaflocken belegen.

Dies ist nur ein Beispiel von Rezepte von Meeresfrüchtesuppe, die Jod und viele Nährstoffe für Ihre Gesundheit liefern. Wenn du mehr willst Rezepte , du musst uns nur in sozialen Netzwerken folgen!

5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Vote)

Lesen Sie auch ...

Diese Website verwendet Cookies

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.