fbpx
Gleichgewicht, das Natürliche als Lebensstil
Bluthochdruck

Seien Sie vorsichtig mit Bluthochdruck, der stillen Krankheit

25.5% der Mexikaner im Erwachsenenalter leiden an arterieller Hypertonie, einer chronisch degenerativen Erkrankung, die durch einen kontinuierlichen Anstieg des Blutdrucks gekennzeichnet ist.

In Mexiko gibt es sieben Millionen Fälle, die nach Angaben des mexikanischen Instituts für soziale Sicherheit (IMSS) jährlich mehr als 50 Todesfälle verursachen.1.

Der Konsens zur Diagnose einer Person mit arterieller Hypertonie bezieht sich auf den Wert des systolischen Drucks (wenn sich das Herz zusammenzieht) und des diastolischen Drucks (minimaler Blutdruck, wenn sich das Herz entspannt) von mehr als 140/90 mmHg. Diese einfache Messung wird routinemäßig im Büro durchgeführt und ermöglicht es dem medizinischen Fachpersonal auszuschließen, dass das Blut beim Durchgang durch die Arterien zu stark gepumpt wird.

Laut der National Health and Nutrition Survey (ENSANUT) 2006 aus dem Jahr 2 waren sich 40 % der Menschen mit Bluthochdruck ihrer Krankheit nicht bewusst. Experten argumentieren, dass der Grund darin liegt, dass die Person zu Beginn normalerweise nichts bemerkt und es sogar Jahrzehnte dauern kann, bis die Diagnose gestellt wird Verlust, irreversibel.

"Die asymptomatische Natur der Krankheit ermöglicht es dem Optometry Degree, als erster Fachmann Anzeichen von Bluthochdruck zu entdecken", erklärte Liliana Pérez Peralta, Sprecherin des Mexico Optometry Council. "Hoher Blutdruck führt zu einer fortschreitenden Verschlechterung der Blutgefäße im gesamten Körper, einschließlich der kleinen Venen und Arterien, die eine der wichtigsten Strukturen des Auges, die Netzhaut, nähren.

Im Gegensatz zu den anderen Blutgefäßen, die nicht sichtbar sind, weil sie sich unterhalb der Muskeln befinden, sind die Venen und Arterien der Netzhaut während der routinemäßigen Fundusuntersuchung sichtbar.

Daher können wir bei Veränderungen wie Verengung und gelblich-weißlicher Färbung der Arterien, Blutungen oder Ödemen (Entzündungen) davon ausgehen, dass dieselben Krankheitsveränderungen im gesamten Körper auftreten, die andere Organe wie das Herz beeinträchtigen könnten. Gehirn, Nieren und gefährden das Leben des Patienten. Diese Veränderungen müssen an den zu behandelnden Hausarzt überwiesen werden, was die Lebensqualität der Person verbessert. "

Der Experte für Optometrie erklärte: „Die jährliche Überprüfung mit dem Lizenziat für Optometrie kann dazu beitragen, diese Änderungen frühzeitig zu erkennen und Sehverlust zu vermeiden. Darüber hinaus ist es immer ratsam, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Gesundheit zu schützen und den Blutdruck zu kontrollieren:

Behalten Sie ein angemessenes Gewicht bei. Kontrollieren Sie Diabetes oder Bluthochdruck durch kontinuierliche Behandlung. Reduzieren Sie den Verzehr von Lebensmitteln mit einem Überschuss an gesättigten Fettsäuren und Salz. Machen Sie Sport und vermeiden Sie es, den größten Teil des Tages zu sitzen oder zu liegen. Reduzieren Sie Alkohol, Tabak und koffeinhaltige Getränke. Führen Sie in einigen Fällen Verhaltenstherapien und Entspannungstechniken durch.

Die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils mit guter Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität reduziert die Risikofaktoren für Schlaganfälle, a Bluthochdruck, Herzinfarkt oder koronare Herzkrankheit.

Über Consejo Optometría México

Die Consejo Optometría México AC ist eine Nichtregierungsorganisation mit folgenden Zielen: Gewährleistung der visuellen und allgemeinen Gesundheit der Bevölkerung in Mexiko und Förderung der Optometrie in der beruflichen Praxis, Lehre und Forschung.

Er ist Mitglied des World Council of Optometry (WCO), anerkannt von der Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen, dessen Mission es ist, die Verbesserung und Entwicklung der Seh- und Augenheilkunde weltweit durch Bildung, Förderung, humanitäre und politische Entwicklung zu erleichtern www.optometriamexico.org

1 Mexikanisches Institut für soziale Sicherheit (IMSS).

2Nationales Institut für öffentliche Gesundheit. Midway National Health and Nutrition Survey 2016 (ENSANUT). Abschlussbericht.

Folgen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *