fbpx
Gleichgewicht, das Natürliche als Lebensstil
Hellenium, Hellenium

Die Heilkraft der Heleniumblume

Das Hellenium jenseits seiner Schönheit ist eine Heilpflanze

Das in Asien beheimatete Hellenium (oder Elfendock) ist eine mehrjährige krautige Pflanze der Gattung "Inula", die zur Familie der Aster (oder Asteraceae) gehört. und ist berühmt unter Kräuterkennern und traditionelle Medizin für seine therapeutischen und medizinischen Eigenschaften.

Aus hellenischer Zeit, zur Zeit des Hippokrates (460 bis 370 v. Chr.), dem Mittelalter; wo es von Klöstern und Abteien in ihren Gärten als Heilmittel verwendet wurde; Bis in die Neuzeit war Hellenium präsent, um die Symptome dieser Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern.

Es verdankt seinen Namen aus dieser Zeit den Legenden von Troja, als gesagt wird, dass die berühmte Helena von Troja, aus deren Tränen die ersten Knospen dieser Blume hervorgingen, von dort aus ihr Name Helenium geboren wurde.

Auch die Etymologie seines Namens stammt vom Wort "inula", das vom altgriechischen "ineo" stammt, was "Säuberung" bedeutet.

Im Mittelalter waren seine Fegefeuervorteile mit der Reinigung der Sünden verbunden.

Eine Blume für das ganze Jahr

Wenn Sie gerne im Garten arbeiten, ist das Hellenium eine schöne Ergänzung für Ihren Garten. und eine ausgezeichnete Quelle von Nahrung für Bienen.

Es gibt über hundert heilende Arten von Hellenen, von denen die meisten Stauden sind. Alle zwei Jahre und auch einmal im Jahr wächst der Heiler (oder Heilhelen) im Allgemeinen auf Waldlichtungen, in Gräben und auf kühlen Pfaden in gemäßigten Gebieten Afrikas, Europas und Asiens.

Die Familie der Asteraceae umfasst mehr als 13.000 Arten.

Von etwa hundert Arten werden einige Inula-Arten industriell auf Feldern angebaut.

Es kann beschrieben werden, dass es große, ovale Blätter hat, die sich rau anfühlen, mit einer Baumwollunterseite und Stielen, die eine Höhe von 6 Metern erreichen können.

Die gelben Blüten sehen denen von Löwenzahn sehr ähnlich und können bis zu 32 cm groß werden.

Die verschiedenen Namen dieser mehrjährigen Pflanze, die manchmal in ziemlich großen Büscheln wächst, sind erso und vielfältig: Helenio, Curandero, Elfdock, Staudensol, Reiterkraut, Enulacapany ...

Inula Hellenium heilende Eigenschaften

  • Expektorant, belebend, emmenagog, harntreibend, cholagoge, magen ... die Liste der Vorteile von Elfdock wächst weiter!
  • Die Verwendung dieser Pflanze wird empfohlen, um die durch starken Menstruationsfluss verursachte Anämie zu regulieren.
  • Mit einem hohen Inulinspiegel soll Hellenium bei der Behandlung von Diabetes hilfreich sein.
  • Als beruhigendes Antiseptikum wurde Inula Helenium zur Heilung von Atemwegserkrankungen (Lungentuberkulose, Asthma bronchiale, Husten, Tracheitis, Bronchitis ...), Haut- oder Hauterkrankungen, Dekubitus, Geschwüren und Juckreiz verwendet.
  • Dank dieser wertvollen Pflanze wurden auch andere Krankheiten, Störungen und Beschwerden wie Nephritis (Nierenentzündung), fehlende Menstruation, Sekrete, Gicht, Darmparasiten und Durchfall geheilt.
  • In der Kräuterkunde wird Elfdock als Heilkraut auch bei allgemeiner Müdigkeit verschrieben und hat mehrere Eigenschaften.
  • Dient als Entwurmungsmittel, um Darmwürmer oder Parasiten zu zerstören oder auszutreiben
  • Es ist ein ausgezeichnetes Emmenagogum, um die Durchblutung der Gebärmutter und des Beckens zu stimulieren und Menstruationsbeschwerden zu lindern.
  • Wird als natürliches antivirales Mittel verwendet, um eine Virusinfektion zu verlangsamen oder zu stoppen
  • Es ist ein gutes Choleretikum, die Sekretion von Galle auszulösen
  • Es wird auch als Antimykotikum zur Behandlung von Mykose verwendet
  • Es wurde als natürliches Krebsmedikament eingesetzt.
  • Es ist ein ausgezeichnetes krampflösendes Mittel, ebenso wie das Eukalyptus Beschwerden der Atemwege zu lindern.
  • Hat diaphoretische und bakterizide Eigenschaften

Das Inula Helenium in der Gastronomie.

Kann wie andere verwendet werden Blumen in der Küche, um Desserts, Kuchen, Obstsalate und sogar Liköre zu würzen. 

Die geriebene Inula liefert ein kraftvolles und köstliches Aroma.

Um eine leichte Verdauung zu gewährleisten, wird empfohlen, die Heleniumwurzeln zu hacken und in einen Zuckersirup zu verwandeln.

Um Ihre Mahlzeiten anders zu schmecken, können Sie sie auch mit den gelben Blüten dieser kostbaren Pflanze dekorieren oder sogar ihre Blätter kochen und sie ohne Einschränkung essen.

Pferdeheilung, Verwendung und Dosierung von Hellenium

Zur Bekämpfung von Hauterkrankungen ist Pica eine verschriebene externe Anwendung von Inula.

Mischen Sie dazu in 1 Liter Wasser 1 g getrocknete Wurzeln und Maische. Tauchen Sie eine Kompresse in diesen Sud und reinigen Sie den betroffenen Bereich damit. Erneuern Sie die Anwendung 1 bis 30 Mal am Tag.

Verwendung in Infusionen: Bereiten Sie 1 g für 50 Liter kaltes Wasser vor. Danach zum Kochen bringen. Die Pflanze mischen, die Hitze abschneiden und ¼ Stunde ruhen lassen. Sie können 1 bis 1 Tassen pro Tag trinken.

Hilfreiche Hinweise zu Hellenium oder Inula Hellenium

Da es Uteruskontraktionen auslöst, wird Hellenium nicht empfohlen für schwangere oder stillende Frauen. Inula helenium oder elfdock ist nicht gefährlich, wenn die empfohlene Dosis eingehalten wird.

Im Gegenteil, wenn es in übermäßigen Mengen eingenommen wird, kann es zu Kontaktallergien, Krämpfen, allergischer Dermatitis, Lähmungen, Durchfall und Erbrechen kommen.

Wie immer empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie längere Zeit unter einer Krankheit leiden. Wenn es stimmt, dass die traditionelle Medizin ausgezeichnet ist und die Quelle aller modernen Medizin ist, wird eine Selbstmedikation nicht empfohlen.

Folgen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *