fbpx
Gartenbau

Bereiten Sie Ihren Garten auf den Herbst vor

Die saisonalen Veränderungen sind ein entscheidender Faktor für das Wachstum und die Ernte in Ihrem Garten.

Die Intensität des Lichts, die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur können je nach Plantage von Vorteil sein oder auch nicht. Deshalb ist es wichtig, dass Sie zu Beginn Ihres Gartens nach Jahreszeit planen, mit Rotation und Zuordnung der Pflanzen.

Im Herbst beispielsweise sinkt die Temperatur und daher nimmt die Anwesenheit von Insekten ab; Häufige und atypische Regenfälle können jedoch das Auftreten von Pilzen begünstigen. Aus diesem Grund ist es einer der ersten Faktoren, die in dieser Saison für die Pflege Ihres Gartens in Betracht gezogen werden, die Pflanzen mit natürlichen Fungiziden zu verstärken. Daher ist der Herbst ein idealer Zeitpunkt, um Düngemittel mit langsamer Freisetzung wie Humus oder Kompost.

In dieser Saison empfehlen wir Ihnen zu keimen und zu säen:

ESTATE: Karotte, Zwiebel, Rettich, Rüben.

BLUMEN: Ringelblume, Brokkoli, Blumenkohl.

BLÄTTER: Salat, Sellerie, Spinat, Koriander, Petersilie, Mangold, Grünkohl.

FRÜCHTE: Erdbeere, Kidneybohne, grüne Bohne, Saubohnen.

Hier geben wir einige Hinweise zur Pflege einiger dieser Pflanzen:

Mangold

-Direkte Aussaat

-Germination in 10-12 Tagen

- Bei 12 cm spülen

- Versetzte Sammlung nach 30 Tagen

-Leichte und häufige Bewässerung

Karotte

-Direkte Aussaat

-Germination in 12-15 Tagen

-Sammlung in 3-4 Monaten

- Versetzte Sammlung nach 30 Tagen

-Soft Wasser und konstante Luftfeuchtigkeit

-Erfordert eine Mindesttiefe von 20 cm

Knoblauch

-Direkte Aussaat von Zähnen von es (aufzeigen)

-Germination in 10-12 Tagen

-Transplantation, wenn es 12 cm ist

-Sammlung 3-4 Monate

-Kleine und räumliche Bewässerung

Erbsen

-Direkte Aussaat

-Germination in 12-15 Tagen

-Sammlung in 4-5 Monaten

-Leichte und häufige Bewässerung

Salat

-Saat im Saatbett

-Germination 6 Tage

-Transplantation in 4-5 Blätter

-Sammlung in 2-4 Monaten

-Sie können sammeln, wie Sie brauchen

-Leichte und häufige Bewässerung

Rettich

-Direkte Aussaat

-Germination in 5-7 Tagen

-Sammlung in 4-5 Wochen

-Soft Bewässerung, um Feuchtigkeit zu halten

-Schnelle und einfache Kultivierung

Denken Sie daran, den Boden von Zeit zu Zeit zu rühren und wenn Sie finden Regenwürmer Töte sie nicht, da sie dazu beitragen, den Boden zu lockern, damit die Wurzeln der Pflanzen leichter eindringen können.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen, Ihren Garten zu Hause gesund zu halten.

Folgen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.