Olive Oil

Olivenöl, wann und wie?

Es verleiht Ihrem Essen einen unvergleichlichen Geschmack, aber es darf nicht in allem verwendet werden.

Lange Zeit kaufte ich nur natives Olivenöl extra. Schließlich ist es reich an herzgesunden Antioxidantien, Polyphenolen und einfach ungesättigten Fetten, die helfen können niedrigeres Cholesterin "Schlechtes" LDL und Erhöhung des "guten" HDL-Cholesterinspiegels.

Dann sagte mir ein Freund, der auch Koch war, dass es tatsächlich Zeiten gibt, in denen Olivenöl nicht immer die beste Option ist. Also habe ich nach den besten Verwendungsmöglichkeiten für Olivenöl gesucht und wann ich ein anderes Öl wählen sollte.

Wann Olivenöl verwenden?

Wenn Sie Salatdressings zubereiten, als leckeres und gesunde Vinaigretteoder beim Braten von Gemüse bei mittlerer Hitze; Olivenöl ist eine ausgezeichnete Option. Da es einen unverwechselbaren Geschmack hat, verwenden Sie es in Gerichten, in denen Sie es probieren möchten, zum Beispiel über gedämpftes Gemüse, Suppe oder Brot.

Warum ist Olivenöl so vorteilhaft?

Olivenöl enthält mehr einfach ungesättigte Fette als andere pflanzliche Öle. Dies macht es zu einer hervorragenden Wahl für herzgesundes Kochen und für diejenigen, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern möchten.

Dieses Öl spielt eine Hauptrolle in der mediterranen Ernährung, die für ihre gesunden Fette und ihren hohen Vitamingehalt bekannt ist.

Sie können den Unterschied zwischen nativem Olivenöl extra und anderen kaltgepressten Olivenölsorten testen, indem Sie es auf andere Weise probieren Rezepte bis Sie die finden, die Ihnen am besten gefällt.

Wann überspringen Sie das Olivenöl?

Wenn Sie bei starker Hitze kochen, wählen Sie kein Olivenöl. Olivenöl hat einen niedrigeren Rauchpunkt, den Punkt, an dem ein Öl buchstäblich zu rauchen oder zu rauchen beginnt (Olivenöl liegt zwischen 365 und 420 ° F), als einige andere Öle. Wenn Sie Olivenöl auf seinen Rauchpunkt erhitzen, beginnen sich die nützlichen Verbindungen im Öl zu zersetzen und es bilden sich möglicherweise schädliche Verbindungen.

Sie können versuchen, mit zu kochen Kokosöl, das einen viel höheren Rauchpunkt hat und dem Essen diesen besonderen Geschmack beim Kochen verleiht.

Rapsöl hingegen hat einen höheren Rauchpunkt und ist eine gute Option, wenn Sie bei starker Hitze kochen, z. B. beim Grillen von Gemüse oder beim Braten von Speisen bei starker Hitze. Der größte Teil des Rapsöls in den Vereinigten Staaten wird jedoch aus Samen von hergestellt Raps gentechnisch verändert. Wenn dies ein Problem darstellt, wählen Sie Bio-Rapsöl.

Erdnussöl hat einen sehr hohen Rauchpunkt und eignet sich daher auch zum Kochen bei hohen Temperaturen, z. B. zum Braten.

Tip : Wussten Sie, dass dunkelgrüne Olivenölflaschen den Abbau schützen sollen?

Die Wahrheit ist, dass Olivenöl äußerst nützlich und sehr gesund ist; Und wie andere Zutaten sind sie besser und schmecken besser, wenn Sie sie im idealen Rezept auf ideale Weise verwenden!

Guter Appetit, fangen Sie an, gesünder zu kochen!

Pin It
5 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Vote)
Markiert unter Öl Oliven Verbände

ebay-Ergänzungen-und-Vitamine

Lesen Sie auch ...

Diese Website verwendet Cookies

Cookies auf dieser Website werden verwendet, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Darüber hinaus geben wir Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Webanalyse weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aus Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben.